Vielen Dank für Dein Vertrauen!

 

DÖTLINGEN

Foto: Jusos Oldenburg-Land

Thore Güldner


Gemeinderat Dötlingen und Kreistag

Funktionen in der SPD:
Mitglied des Vostandes SPD Dötlingen & Jusos OL-Land

Mitgliedschaften:
TV Dötlingen, Schiedsrichter im NFV, Wildeshauser Schützengilde

Wofür stehe ich?:
Mir ist es wichtig, dass unsere Gesellschaft nicht immer weiter gespalten wird. Dazu brauchen wir bspw. mehr bezahlbaren Wohnraum. Alleinerziehende, Auszubildene, Rentner und Studenten müssen sich qualitativen Wohnraum leisten können. Die Schaffung von sozialem Wohnungsbau muss dabei beachtet werden. Dies gilt auch für unsere ländlichen Gebiete! Die Aufgabe aller Demokraten muss es sein, entschlossen den Rassismus und den Fremdenhass in unserem Land zu bekämpfen!

 

GANDERKESEE

Foto: Jusos Oldenburg-Land

Marcel Dönike


Gemeinderat Ganderkesee

Mitgliedschaften:
SV Rethorn (Trainer 1. Herren)! Werder Bremen

Funktionen in der SPD:
Aktives Jusos Mitglied, seit 5 Jahren SPD Ratsherr, beratendes Mitglied im OV Vorstand

Wofür stehe ich?:
Ich will mit entscheiden für unsere Zukunft und diese Entscheidungen nicht alleine den Rentnern überlassen!
Beschlussvorschläge und Vorgaben von früher bei Bedarf ändern und der heutigen Zeit anpassen!
Der Wohnungsmarkt für Junge Menschen muss aufgestockt werden und trotzdem bezahlbar bleiben!

 

Lara Molde


Kreistag

GROSSENKNETEN

Foto: Jusos Oldenburg-Land

Niklas Reineberg


Gemeinderat Großenkneten

Wofür stehe ich?:
Ich möchte frischen Wind in die Gemeindepolitik bringen und mich für bezahlbaren Wohnraum, Freizeitangebote sowie Bildungschancen einsetzen

 

HARPSTEDT

Merjem Hodzic


Samtgemeinderat und Colnrade

 

Mayra


Flecken Harpstedt

HATTEN

Gerrit Edelmann


Gemeinderat Hatten

Mitgliedschaften:

  • SWO (Schwarz-Weiß Oldenburg)

  • NABU (Naturschutzbund)

  • BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz)

  • Arbeitskreis Dorferneuerung Großraum Sandkrug

  • Steuerungsgruppe Fairtrade-Town Hatten

 

Funktionen in der Partei:

  • Stellvertretender Vorsitzender der Jusos Oldenburg-Land

  • Stellvertretender Vorsitzender im SPD-Ortsverein Hatten

  • Schriftführer der SPD-Fraktion Hatten

  • Mitglied des SPD-Fraktionsvorstandes Hatten

 

Politische Mandate:

  • Ratsherr im Gemeinderat Hatten

 

Wofür stehe ich?

Ich engagiere mich politisch, weil ich etwas verändern möchte und mich für meine Mitbürgerinnen und Mitbürger stark machen will. Zu viele Menschen fühlen sich nicht (mehr) richtig vertreten. Dass das nur neue Parteien ändern können, halte ich für verkehrt. Politik muss transparent und ehrlich ablaufen, dafür setze ich mich ein. Geht nicht, gibt es für mich nicht! Auf den Punkt: Ich kämpfe für eine bessere, sozialere und demokratische (Um-)Welt!

 

Themen, die mir besonders am Herzen liegen:

  • Junge Menschen (Männer & Frauen) in die Politik einbeziehen

  • Ein besseres Miteinander zwischen Menschen, Tieren und Pflanzen – der Naturschutz

  • Die Kommunikation zwischen Politik und BürgerInnen

  • Die Digitalisierung (Technik & Services in Schulen, Verwaltungen, Unternehmen usw.)

  • Die Modernisierung der Infrastruktur (Breitband, Verkehrswege, Stromleitungen etc.)

  • Eine gute und gerechte Bildung vom Anfang bis zum Ende des Lebens

 

 

WILDESHAUSEN

matthias_kluckFoto: matthias_kluck

Matthias Kluck


Stadtrat Wildeshausen

Mitgliedschaften in anderen Vereinen:
- Tafel Wildeshausen
- Vfl Wildeshausen
- Schützengilde
- Präventionsrat für Verkehrssicherheit und Zivilcourage
- Arbeiterwohlfahrt Wildeshausen

Funktion in der Partei:
- Vorsitzender der Jusos Oldenburg-Land
- Beisitzer im SPD Unterbezirksvorstand
- Beisitzer im Vorstand der SPD Wildeshausen

Wofür stehe ich?:
Auch die Jugend muss bei wichtigen Entscheidungen eine Stimme haben. Meine bisherigen Erfahrungen als Vorsitzender im Jugendparlament, bei den Jusos und als Schülersprecher bestärken mich hierin. Im Rahmen meiner Angehörigkeit des Rates darf ich euch im Schulausschuss, im Ausschuss für Stadtentwicklung, Fremdenverkehr, Sport und Kultur und im Finanzausschuss vertreten.

Themen, die mir besonders am Herzen liegen sind:
- Sport- und Freizeitangebote ausbauen
- Stärkere Beteiligung des Jugendparlamentes
- Transparenz, was passiert im Rat?
- Digitales Lernen etablieren -> Rahmenbedingungen für Inklusion schaffen
- Stadtentwicklung